Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Update Asylrecht 2019“ (15.11.2019)

15. November, 10:00-17:00

150,00EUR

Information:

Diese Veranstaltung ist ausgebucht.

 

Das Seminar richtet sich an alle, die mit der Beratung und Betreuung von Geflüchteten befasst sind und sich nach den Gesetzesänderungen im Juni 2019, die zum Teil bereits in Kraft getreten sind, über die neue Rechtslage informieren wollen. Die Neuregelungen erfassen viele Teile des Aufenthalts- und Asylrechts.

In dem Seminar werden folgende Neuregelungen behandelt:

– Neuregelungen betreffend das Asylverfahren im Bereich der Unterbringung und Wohnpflicht, was auch Auswirkungen für die Aufnahme einer Erwerbstätigkeit hat.

– Neuregelungen zur Duldung

    • Duldung bei ungeklärter Identität (dieser Typ der Duldung ist neu, er wird mit den Folgen für die Betroffenen erklärt)
    • Beschäftigungsduldung (auch dieser Duldungstyp ist neu)

– Ausbildungsduldung (die Ausbildungsduldung wird in einem eigenen Paragrafen neu gefasst und enthält auch hier Neues)

– Änderungen bei den Leistungen für Personen mit einem Schutzstatus in Europa

– Änderungen für Personen aus sicheren Herkunftsstaaten

Referent*innen des Seminars sind die Rechtsanwält*innen Kristina Ratz und Dr. Stephan Hocks (Fachanwalt für Migrationsrecht und Lehrbeauftragter an der Universität Gießen).

Flyer Update Asylrecht 2019

Details

Datum:
15. November
Zeit:
10:00-17:00
Eintritt:
150,00EUR

Veranstalter

Ratz |Hocks

Veranstaltungsort

AWO Frankfurt, Erich-Nitzling-Haus
Henschelstraße 11
Frankfurt, Hessen 60314 Deutschland
+ Google Karte