Alle Seminare werden von erfahrenen Rechtsanwält*innen und/oder Verfahrensberater*innen geleitet.

Unser Ziel ist

  • die Vermittlung von konkret anwendungsbezogenem Wissen
  • das Verständnis für Hintergründe und Zusammenhänge des Migrationsrechts
  • die Aufarbeitung aktueller Fragen und Probleme

Die Seminare finden in Frankfurt statt und die Kosten beinhalten Seminarunterlagen, Pausenerfrischungen und ein (auch vegetarisches buchbares) Mittagessen.
Unsere Referent*innen  blicken auf eine langjährige Berufspraxis zurück und sind durch ihre Erfahrungen in Lehre und Praxis in der Lage, asylrechtliche Zusammenhänge wiederzugeben und zu erklären.

Unsere Zielgruppe sind Rechtsanwält*innen, die sich in das Migrationsrecht einarbeiten, Mitarbeiter*innen von Jugend- und Sozialämtern, haupt- und ehrenamtliche Flüchtlingshelfer*innen und andere, die sich in diesem Bereich engagieren und ihr Wissen vertiefen möchten.