Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Beweisrecht und Beweisanträge im Asylprozess

11. August, 10:00-17:00

195,00EUR

Dieses Seminar richtet sich vornehmlich an Rechtsanwält*innen, die Asylprozesse führen. Der Beweisantrag ist das entscheidende Instrument des Anwalts / der Anwältin, um das Gericht zu einer bestimmten Sachverhaltsermittlung zu bewegen. Darüber hinaus spielt es eine besondere Rolle bei der Begründung eines Berufungszulassungsantrags, da das Übergehen eines begründeten Beweisantrags eine Verletzung des rechtlichen Gehörs darstellt.

In dem Seminar werden die Grundlagen des Beweisantragsrechts und die zulässigen Ablehnungsgründe besprochen. Es werden auch konkrete Beweisanträge an Fallbeispielen besprochen und auf die prozessualen Mittel eingegangen, das Übergehen solcher Beweisanträge zu rügen oder zur Grundlage eines Zulassungsantrags zu machen.

Referent des Seminars ist der Frankfurter Rechtsanwalt Dr. Reinhard Marx, Fachanwalt für Migrationsrecht und Autor wichtiger Kommentare und Schriften zum Asyl- und Asylprozessrecht.
Moderiert wird das Seminar von Rechtsanwalt und Fachanwalt für Migrationsrecht Dr. Stephan Hocks.

 

 

 

 

Details

Datum:
11. August
Zeit:
10:00-17:00
Eintritt:
195,00EUR

Veranstalter

Hocks | Marx

Veranstaltungsort

AWO Frankfurt, Erich-Nitzling-Haus
Henschelstraße 11
Frankfurt, Hessen 60314 Deutschland
+ Google Karte